ERGOTHERAPIE - Rehamed

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ergotherapie
(Heilmittelverordnungen / Ärztliches Rezept)


Liegen infolge einer Krankheit, eines Unfalls oder anhand von Entwicklungsstörungen Beeinträchtigungen vor, so können Therapieformen der Ergotherapie helfen. Eingeschränkte körperliche, psychische oder kognitive Funktionen werden wieder aktiviert, die Funktionstüchtigkeit verbessert oder wieder hergestellt und Folgeschäden vermieden. Ziel der Ergotherapie ist also die Wiedererlangung oder die Erlangung körperlicher, geistiger und sozialer Selbstständigkeit, um so eine bestmögliche Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im Alltag und dem Berufsleben zu erlangen.

Unser Leistungsspektrum in der Ergotherapie

  • Pädiatrie (Entwicklungsverzögerungen, Probleme der Grob- und Feinmotorik, Konzentrationsstörungen)

  • Orthopädie (z. B. Zustand nach Unfällen, Operationen, Verbrennungen, rheumatischen Erkrankungen)

  • Neurologie (z.B. Zustand nach Schlaganfällen, Morbus Parkinson)

  • Geriatrie (z. B. Zustand nach Demenz)
 
 
 
Copyright 2016. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü