REHASPORT e.V. - Rehamed

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rehasport Hachenburg e.V.

 
Um dauerhaft vom Ergebnis der Rehabilitation zu profitieren, besteht – nach durchgeführter Rehabilitation und Nachsorge – die Möglichkeit des Rehasports. Da Rehasport nur durch einen Verein angeboten werden kann, haben wir hierfür den Rehasport Hachenburg-Verein gegründet.
Voraussetzung für die Teilnahme am Rehasport in unserem Haus ist eine Verordnung des Haus- oder Facharztes unter Angabe der Gründe, Ziele und Dauer der Maßnahme. In der Regel werden 50 Therapieeinheiten über einen Zeitraum von maximal 18 Monaten verordnet.

Die Verordnung muss vorab durch die Krankenkasse genehmigt werden, die für die Kosten aufkommt.
Die einzelnen Therapieeinheiten (Gruppengymnastik) dauern jeweils 45 Minuten und finden in der Gruppe unter Anleitung einer qualifizierten Fachübungsleiterin / eines Fachübungsleiters einmal in der Woche statt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die auch von Krankenkassen sehr begrüßt wird, freiwillig Mitglied in unserem Rehasport-Verein zu werden. Diese Mitgliedschaft (auch zeitlich begrenzt für die Dauer der Verordnung) ermöglicht Ihnen, nach dem festen Gruppentermin ein- oder mehrmals pro Woche zu bestimmten Zeiten abends freies Gerätetraining unter qualifizierter Aufsicht mit individuellem Trainingsplan durchzuführen. Hierbei können alle Kraft- und Ausdauertrainingsgeräte sowie alle Koordinationsgeräte der REHAMED genutzt werden.

Rehabilitationssport ist eine aktive Maßnahme, die nur bei regelmäßiger Teilnahme positive Wirkung zeigen kann. Fragen Sie doch einmal nach. Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen!
 
Copyright 2016. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü